mathe ball

Förderverein Mathematik

in Frankfurt am Main

Aktuell: Ringvorlesung – Reise in die Unendlichkeit

Ein Wirtschaftsstandort von Weltgeltung verdient einen
Wissenschaftsstandort von erstrangiger Bedeutung

Mathematik hilft die Welt beherrschen

Es mag sein, dass es für die Mathematik einer besonderen Begabung bedarf. Für die Begeisterung an der Mathematik ist das allerdings sicher nicht so. Diese Begeisterung aber will geweckt werden. Das ist eines der Themen, die sich der Förderverein für Mathematik an der Goethe-Universität auf die Fahnen geschrieben hat. Im Zentrum des Fördervereins stehen neben der Öffentlichkeit die an der Goethe-Universität tätigen Wissenschaftler, die Studierenden der Mathematik und auch die Universität selbst, die seit dem Jahr 2008 eine Stiftungsuniversität ist.
Als wiedererstandene Bürgeruniversität ist die Goethe Universität somit wieder in der Lage, getreu Ihrer Gründungsidee eigene Initiativen zu entwickeln, die sie selbst gestalten kann. Dies geschieht in der langen Tradition der Initiative Frankfurter Bürger für herausragende Rahmenbedingungen gesellschaftlicher Aufgaben.

Anfangsgründe-der-Mathematik

Die Förderziele des Vereins zur Förderung der Mathematik

an der Goethe-Universität Frankfurt e. V.

Die Förderziele

Ohne die Ziele zu weit zu stecken, kann auch die Exzellenzqualifikation der Goethe-Universität Gegenstand der Bemühungen sein. Dazu gehören optimale Bedingungen für Lehre und Forschung. Hier setzt der Förderverein für Mathematik an.
Durch die Prämierung hervorragender wissen-schaftlicher Arbeit motivieren wir die Studierenden, wir unterstützen sie mit Informationen, die ein effizientes und erfolgreiches Studium ermöglichen.

Dazu gehört auch eine Palette an Forschungsangeboten und Fortbildungs-möglichkeiten an anderen Universitäten weltweit. Im Wechselspiel der Wissenschaft mit den Branchen, die auf bestens ausgebildete Nachwuchskräfte zugreifen wollen, lässt sich eine Vernetzung gestalten, die die fachliche Kompetenz der Mathematik an der Goethe- Universität weiter voranbringt. Die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb in internationalem Rahmen steht der  Universität der Metropole Frankfurt gut zu Gesicht.

förderung_verein_frankfurt
Mathematik-in-Frankfurt

Förderung braucht Förderer

Daher streben wir eine stetige Ausweitung der Anzahl unserer Mitglieder an. Damit nicht genug, bieten wir auch Unternehmen eine Fördermitgliedschaft, damit auf der einen Seite die verfügbaren Mittel bereitgestellt werden können, und auf der anderen Seite der wichtige Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis gewährleistet ist.
Der Förderverein ist gemeinnützig. Er versteht sich als InitiativPlattform, die offen ist für die Anregungen der Mitglieder und der Fördermitglieder. Er ist nur so wirksam, wie die Mittel und der Geist, die ihn tragen.

Verein zur Förderung der Mathematik

an der Goethe-Universität Frankfurt e. V.

preisverleihung

Preisverleihung

Der Förderverein kann jährlich herausragende Masterarbeiten und Dissertationen mit der Teilnahme an wissenschaftlichen Tagungen und „Summer Schools“ prämieren.

forschungsprojekte

Unterstützung von Forschungsprojekten

Für konkrete Vorhaben mathematischer Forschung an der Uni-Frankfurt können Finanz-und Sachmittel bereitgestellt werden.

hilfe-für-studierende

Hilfe für Studierende

Begabte Studierende können bei Auslandsstudiensemestern finanziell unterstützt werden. Der Verein beabsichtigt mit seinen Mitgliedern ein Netzwerk für Studierende der Mathematik bei der Suche nach attraktiven Praktikumsplätzen und ggf. für den Einstieg in das Berufsleben bereitzustellen.

Volksbildung

Volksbildung

Veranstaltung einer regel-mäßigen, jährlich stattfindenden Ringvorlesung für die interessierte Öffentlichkeit zu aktuellen und grundsätzlichen Themen der Mathematik.

Kommunikation zwischen Praktikern, Wissenschaftlern und Mathematiklehrern

Der Verein plant halbjährlich ein Treffen von interessierten Mathematiklehrern mit Vertretern aus Wissenschaft und Praxis zu veranstalten. Es werden Vorträge gehalten und Gelegenheit zu Wissens-und Meinungsaustausch geboten.

Interesse geweckt?

Kontakt
wissenaustausch mathe