Die erste Veranstaltung am 6.11.2018 der Ringvorlesung 2018/2019 war ein voller Erfolg. Herr Prof. Dr. Sebastian Stiller von der TU Braunschweig begeisterte die Zuhörer mit seinem Vortrag “Mythos Künstliche Intelligenz” die Zuhörer – und derer gab es erfreulicherweise sehr viele. Der Verein schätzt, dass über 120 interessierte Gäste vom Schüler bis zum Pensionär den Ausführungen gespannt folgten.

Herr Prof. Dr. Stiller beleuchtete kritisch den aktuellen Hype rund um den Begriff “Künstliche Intelligenz” und zeigte die Grundlagen und die damit verbundenen Grenzen der derzeitigen Forschung auf. Damit konnte er trotz beachtlicher Ergebnisse die moderne Technik ein wenig entzaubern und auch für den Laien verständlicher machen.

Der Verein hat sich sehr über den Vortrag und natürlich über das Zahlreiche erscheinen der Gäste gefreut. Verpassen Sie nicht die nächste Vorlesung von Dr. Peter Gehler vom Amazon Research Center in Tübingen mit dem Thema “Wahrscheinlichkeiten beim Maschinellen Lernen und Bildverstehen” am kommenden Dienstag, den 11. Dezember um 18:00 Uhr, und zwar im Hörsaal IV der Goethe-Universität,
Gräfstraße 52, 60486 Frankfurt.